Reitschule

Echter Kontakt mit Pferden

Aufgrund ihres Alters und des Kenntnisstandes bieten wir Ihnen folgende Programme an, bei welchen sich ihre Kenntnisse immer verbessern.

Reitprogramme

Anfängerkurs:

  • Programm »Bronasta podkvica« (»Bronzenhufeisen«)
  • Program »Srebrna podkvica« (»Silberhufeisen«)

Der Anfängerkurs ist Kindern bis 7 Jahre zugedacht. Sie lernen das Wesentliche aus den Bereichen Ethologie, Nahrung, Anatomie, Pferdepflege und Vorbereitung der Pferde für das Reiten.

Kurs für Fortgeschrittene:

  • Programm »Zlata podkvica« (»Goldhufeisen«)
  • Prüfung »Jahač 1« (»Reiter 1«)
  • Prüfung »Jahač 2« (»Reiter 2«)

Nach dem Anfängerkurs verbessern die Kinder im Kurs für Fortgeschrittene die schon vorher erworbenen Kenntnisse beim Reiten

Reiterwettbewerbslizenzen (Dressur, Überspringen):

 

Der Zweck ist die Jugendlichen zum Wettbewerb im Reiten anzuleiten und sie vorzubereiten, eine Wettbewerbslizenz (KZS und FEI für Dressur und/oder Hindernisse überspringen) zu erhalten. Es werden bis drei Personen auf einmal unterrichtet.

Andere Programme

Alle Programme werden mit einer geeigneten Ausrüstung ausgeführt (lange Hose, geschlossene bzw. dem Wetter angepasste Schuhe). Sie bekommen auch einen Helm.

15-minuten Reiten für Kinder

Der Anfängerkurs ist Kindern ab 4 Jahren zugedacht. Das Reiten dauert 15 Minuten um das Landgut herum oder in der Reithalle, wo sie Schritte üben. Die Begleiterinnen führen das Pferd indem sie es mit der Hand halten und der Reiter kann auf eine sichere Art und Weise das Bewegen des Pferdes kennenlernen und eine gewisse Übung vorführen.

Reitstunde auf dem Sport oder Islandpferd

 

Das Gruppenreiten dauert 45 Minuten (zusammen mit der Pferd-Vorbereitung) und ist für diejenigen geeignet, die gerne einen längeren Ritt ausprobieren und ihre Kenntnisse verbessern wollen. Die Übungen werden in allen Gängen vorgeführt, frei oder auf einer Longe in der Reithalle.

Individuelle Reitstunde

Die Reiter, die nur selten reiten oder sich für einen bestimmten Zweck qualifizieren wollen, können ein Pferd und einen Lehrer mieten. Der Ritt findet in der Reithalle statt und dauert 45 Minuten (zusammen mit der Pferd-Vorbereitung).

Geländereiten

Das Geländereiten ist eine Therapie für den Körper und die Seele. Es findet auf Sandwegen um das Landgut statt. Weil diese Art von Reiten auch einen entspannenden Gang wie Galopprennen einschließt, ist sie nur für erfahrene Reiter ab 12 Jahren geeignet, die schon alleine in allen dreien Gängen reiten. Man muss das Pferd erstmal vorbeireiten (bürsten und spannen) und möglicherweise werden seine Erfahrungen überprüft. Die Pferde gehören zu den kleineren Rassen und sind deshalb nicht für Reiter ab 90 Kilo geeignet.

Alle Programme werden mit einer geeigneten Ausrüstung ausgeführt (lange Hose, geschlossene bzw. dem Wetter angepasste Schuhe). Sie bekommen auch einen Helm.